Unaufdringliche Frische für Raum und Sinne

Aroma-Diffusor von Muji in Betrieb

Ein feiner, frischer Hauch erfüllt den Raum, angenehm und unaufdringlich. So habe ich mir das vorgestellt, als wir uns kürzlich für einen elektrischen Aroma-Diffusor von Muji entschieden haben. Neben dem zarten Duft aus ätherischem Öl nach Wahl, den das Gerät versprüht, freue ich mich außerdem über eine merklich bessere, da seit einigen Wochen wieder beheizte, Raumluft.

Was habe ich nicht alles ausprobiert an Duftlämpchen, Schalen für Heizkörper und Co. Bislang hat mich nichts davon wirklich überzeugt. Zu hässlich fand ich die meisten Gefäße, zu schnell war das Wasser verdampft, der Duft nur bei absoluter Überdosierung wahrnehmbar, die Luft im Zimmer nach wie vor zu trocken, oder die Reinigung der Utensilien zeitaufwändig und lästig. Denn die verwendeten ätherischen Öle hinterließen schmierige, teils unschön sichtbare Spuren auf den Gefässen.

Warum auch immer, das ist bei dem mit Ultraschall arbeitenden, elektrischen Aroma-Diffusor, der auch über eine Lichtfunktion verfügt, anders.

Minimalistisch in Funktion und Design

Bedienelemente des Muli Aroma-DiffusorsBestechend ist seine schlichte Optik: weiß, glatte Rundung, schnörkellos. Passend zum Credo der Marke, die keine Marke sein, sondern nur gute Produkte anbieten will (abgeleitet vom ursprünglichen Namen mujirushi ryōhin), beschränkt sich der Diffusor auf seine Funktionalitäten: Raumbedampfung und BeleuchtungZu schön, um ihn zu verstecken, nimmt er in beiden Ausführungen – klein in 8 cm Durchmesser und 14 cm Höhe und groß in 16,8 cm Durchmesser und 12,1 cm Höhe – auch nur wenig Platz ein.

In das Wasserbehältnis passen stolze 300 ml. Für die Betriebsdauer stehen über einen Knopf vier Zeitintervalle zur Auswahl: 30, 60, 120 und 180 Minuten.

Ätherische Öle von Muji

Um den Behälter mit Wasser und ätherischem Öl – ebenfalls bei Muji erhältlich– zu befüllen, wird lediglich der Deckel angehoben und abgenommen. Das geht ebensoeinfach, wie die regelmäßig empfohlene Reinigung des Inneren mit Tuch, Wasser und Wattestäbchen. Keine schmierigen Rückstände bleiben an dem Gefäß haften. Während des Betriebs tritt der Wasserdampf sichtbar aus einer kleinen Öffnung im Deckel aus und verteilt sich anschließend gleichmäßig weiter im Raum. Durch das integrierte Licht, das über einen zweiten Knopf an dem Gerät in zwei Helligkeitsstufen einstellbar ist, dient der Diffusor außerdem noch einer warmen, stimmungsvollen Beleuchtung.

Entgegen unserer momentanen Maxime des mehr oder weniger rigorosen Ausmistens, hatten wir uns für den Kauf des Aroma-Diffusors entschieden und sind wirklich froh darüber. Sowohl Funktionalität als auch Design haben uns absolut überzeugt. Und jetzt können sich endlich sämtliche nicht überzeugenden Gerätschaften aus unserem Zuhause verduften.

Über Muji
Muji ist ein 1980 in Toshima, Japan, gegründeter Hersteller und Vertreiber von Lifestyle-Produkten für Haushalt und Büro sowie von Bekleidung und Möbeln, die allesamt durch funktionelles, minimalistisches Design und möglichst nachhaltige Produktion überzeugen. Sämtliche Produkte wurden und werden von international renommierten Designern entworfen, die allerdings nicht genannt werden. Zum Kauf anregen sollen hier nicht große Namen, sondern die Produkte selbst. Der Erfolg dürfte Muji auch hierzulande bestätigen. Inzwischen betreibt das Unternehmen in Deutschland sieben Ladengeschäfte: in München, Düsseldorf, Hamburg, Köln, Frankfurt und Berlin (2). Über den Online-Shop unter muji.de können die meisten Produkte bequem nach Hause geordert werden.

Aroma-Diffusor mit Ultraschall
Bezugsquelle: Muji (online bestellen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.