Yumi Arai: Als Chemtrails noch für Wehmut standen

42 Millionen verkaufte Alben sind eine Ansage. Auf die kann Yumi Matsutoya, Mädchenname Arai, heute zurückblicken. Einer der Superstars der japanischen Musik ist die Sängerin, Songwriterin und Pianistin mit Sicherheit.

Mit Studio-Ghibli-Songs auch im Westen bekannt

Doch auch außerhalb Japans kennt man den ein oder anderen Song – zumindest als Fan des Anime-Studios Ghibli. Den Titelsong von “Kikis kleiner Lieferservice” ( 魔女の宅急便, Majo no Takkyūbin) steuerte sie im Jahr 1989 zu Hayao Miyazakis Hit-Anime bei. Doch Yumi Arais herausragenden Debütsong aus dem Jahr 1973 hörten viele Westler erst im Jahr 2013 zum ersten Mal. Miyazaki nutzte “Hikouki Gumo” (ひこうき雲, deutsch:Kondensstreifen, heute bekannt als “Chemtrail”), den Superhit mit dem melancholischen Text, für sein Alterswerk “Wie der Wind sich hebt” (風立ちぬ, Kaze Tachinu), und in Japan stieg der 40 Jahre alte Klassiker wieder in die Charts ein und teaserte im Video auch erste Animationen aus “Wie der Wind sich hebt” an.

Der zugehörige Albumklassiker der nach dem Titelsong “Hikouki Gumo” benannt ist, ist dabei das musikalische Highlight der langen Karriere von Yumi Arai / Matsutoya. Am ehesten kann man die Musikerin im Westen vielleicht mit Carole King vergleichen. Sängerin, Songwriterin, begnadete Pianistin, zunächst als Session-Musikerin aktiv geworden, bevor sie sich selbst ins Scheinwerferlicht wagte. Und dann als heller Stern am japanischen Pop-Firmament erschien.

„Tapestry“ des Ostens

Das Album lässt auch in seiner Gesamtheit am ehesten Vergleiche mit Carole King zu, und zwar mit ihrem Meisterwerk “Tapestry”. Für all diejenigen, die sich mit dieser Art von Musik anfreunden können, ist “Hikouki Gumo” Pflichtprogramm – dass man die Texte als Nicht-Japanisch-Sprechender nicht versteht, stört absolut gar nicht.

Das Album ist auf Vinyl (eine Rarität, die aber ab und an zu vertretbaren Preisen auf Ebay auftaucht) und CD erschienen und in der Regel gut beim E-Commercer des Vertrauens zu finden. Auf Spotify, Apple Music und Co. findet sich das Debüt von Yumi Arai derzeit nicht, aber vielleicht ändert sich das in den kommenden Jahren ja noch.  

Hikouki Gumo (ひこうき雲)
Album von Yumi Arai
CD: Online kaufen z.B. bei Amazon.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.